Business Excellence NDK HF

Abschluss

Kurszertifikat
10 ECTS

Anzahl Lektionen

112 Präsenzlektionen
130 Lektionen Selbststudium
Ca. 50-60 Lektionen Optimierungsprojektarbeit

Nächster Ausbildungsstart

02. März 2018 in Grenchen
Anmeldeschluss 15.02.2018

Unterrichtszeiten

Tagesseminare

Unterrichtssprache

Deutsch

Kosten

CHF 5'600.00
Zusätzliche Kosten siehe Bemerkungen

Das EFQM-Modell für Business Excellence ist ein Unternehmensmodell, das eine ganzheitliche Sicht auf Organisationen ermöglicht. Es bietet Organisationen Hilfestellung für den Aufbau und die kontinuierliche Weiterentwicklung von umfassenden Managementsystemen. Die Unternehmen nutzen es als Werkzeug, um auf Grundlage von Selbstbewertungen Stärken und Verbesserungspotentiale zu ermitteln, anzuregen und ihren Geschäftserfolg zu verbessern.

Zielpublikum

Der Nachdiplomkurs richtet sich an Geschäftsführende (KMU) sowie unteres und mittleres Kader, die eine anspruchsvolle Tätigkeit oder eine Führungsfunktion in einer Unternehmung anstreben oder bereits ausüben.

Voraussetzungen

Eidg. Fachzeugnis, höhere Fachausbildung (HF oder Berufsmautra).

Zur Zulassung zu einem Nachdiplomstudium setzen wir voraus: ein Diplom einer Höheren Fachschule (HF / TS), Fachhochschule oder Universität, oder einen in einem verwandten Beruf erworbener Fachausweis einer eidgenössischen Berufsprüfung, das Diplom einer eidgenössischen höheren Fachprüfung.
Die Schulleitung entscheidet über die Gleichwertigkeit anderer Abschlüsse

Übersteigt die Zahl der Anmeldungen die Anzahl der Studienplätze, kann die Direktion die Aufnahme von der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen abhängig machen.

Kompetenzen

Die Teilnehmenden

  • können das EFQM Excellence Modell als Orientierungsstruktur zur systematischen Organisationsentwicklung anwenden.
  • kennen die Faktoren, die den nachhaltigen Erfolg exzellenter Organisationen begründen.
  • kennen ihre Anspruchsgruppen und können deren Bedürfnisse gerecht werden oder sogar übertreffen.
  • lernen Best Practice-Ansätze exzellenter Organisationen zur Umsetzung strategischer Erfolgsfaktoren kennen.
  • lernen vertiefte Methodenkenntnisse zur systematischen Bewertung und Weiterentwicklung von Organisationen kennen.
  • können Organisationen nachhaltig auf dem Weg zu Excellence führen bzw. unterstützen
  • können rasch auf Veränderungen agieren und die richtigen Weichen für eine nachhaltige Entwicklung ihres Unternehmens stellen.
  • haben ein Fundus von Methoden und Techniken für die Führung und Bewertung interner Prozesse und Leistungen.

Inhalt

  • Qualitätsmanagement / Prozessmangement / Qualitätstools / Systems Engineering
  • Einführung in die umfassende Qualität (TQM) als Weg zur Excellenz
  • Balance Score Card (BSC)
  • Die 8 Grundkonzepte für Excellence
  • Das EFQM Modell 2013
  • Die RADAR- Logik
  • Die Selbstbewertung
  • Der kontinuierliche Verbesserungsprozess
  • Praktisches Optimierungsprojekt im eingenen Unternehmen auf Basis des EFQM Modells selbständig planen und durchführen.

Termine

2018: Fr 02.03. / Sa 03.03. / Fr 09.03. / Sa 10.03. / Fr 23.03. / Sa 24.03. / Fr 06.04. / Sa 07.04. / Fr 27.04. / Sa 28.04. / Fr 04.05. / Sa 05.05. / Fr 18.05. / Sa 19.05. / Fr 01.06. / Sa 02.06.

Bemerkungen

Mit einem Diplomabschluss fallen die Kosten der Diplomgebühr von CHF 700.00 an.

Anmeldung

Informationsanlass Nachdiplomkurs

Kontakt

Juerg_Gasser
Jürg Gasser
Leiter Weiterbildung und Dienstleistungen
juerg.gasser@hftm.ch

Flyer