EFQM - Verpflichtung zu Excellence

Exzellente Organisationen erzielen dauerhaft herausragende Leistungen, welche die Erwartungen aller ihrer Interessengruppen erfüllen oder übertreffen.

Die HFTM setzt sich zum Ziel zu den Besten zu gehören und nimmt deshalb das Thema EFQM sehr Ernst. In einem ersten Schritt wurde seit Juni 2016 intensiv an projektbezogenen Verbesserungsmassnahmen gearbeitet, welche sich direkt auf die Qualität der Schule, sowie die Administration beziehen. Das Projekt Futura II setzt sich die Harmonisierung und Standardisierung der berufsbegleitenden Studiengänge, sowie die Reduktion der Komplexität bei der Stundenplanung zum Ziel. Das neue Schulmanagmenttool wird ein altes, nicht mehr ausreichendes System ersetzen und speziell in der Administration neue und effizientere Prozesse zur Studentenadministration ermöglichen. Das dritte Projekt wird die interne Führung der HFTM durch die Nutzung relevanter Kennzahlen verbessern. Dadurch wird eine effektivere, strategierelevante Führung ermöglicht, welche immer in Bezug zur Zufriedenheit der Studierenden, Dozierenden und Mitarbeiter steht.

Am 18. Januar 2017 wurden die Anstrengungen belohnt und die HFTM mit dem ersten Zertifikat dem EFQM Committed to Excellence ausgezeichnet. An dieser Stelle spricht die Geschäftsleitung den beteiligten Mitarbeitern ein grosses Lob aus und bedankt sich für die geleistete Arbeit.