Unternehmensprozesse HF
Vorkurs

Vorbereitung fürs HF Studium

zurück
Startdatum
Anmeldeschluss
14.01.2021
Dauer
48 Lektionen
Abschluss
Kurausweis
Unterrichtssprache
Deutsch
Unterrichtsort
hftm, Sportstrasse 2, 2540 Grenchen
Freie Plätze
Unterrichtstage
Donnerstags
Investition
CHF 750
Anmelden
Falls Sie schon überzeugt sind, melden Sie sich einfach online an.
Anton Wüthrich

Anton Wüthrich

Fachbereichsleiter Unternehmensprozesse

Das lernen Sie im Vorkurs Unternehmensprozesse

Supply Chain Management beschäftigt sich mit der Planung und der Koordination entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Von der Produktion und Distribution über den Lieferanten bis hin zum Kunden und wieder zurück – all diese Glieder einer Lieferkette zählen zum Supply Chain Management und müssen stetig optimiert werden, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Als angehender Student Techniker HF Unternehmensprozesse oder auch als Interessent erhalten Sie in diesem Vorkurs einen umfassenden Überblick die Grundlagen und Zusammenhänge der ganzen Supply Chain.

  • Ursprung und Geschichtliche Entwicklung der Logistik
  • Aufgaben und Ziele der Logistik
  • Bedeutung der Logistikkette im Unternehmen
  • Prozesse der Unternehmenslogistik (Materialwirtschaft, Beschaffungs-, Produktions-, Distributions-, Lager- und Entsorgungslogistik)
  • Werkzeuge der Logistik ( ABC- und Nutzwertanalyse )
  • Organisationsformen in der Unternehmenslogistik
  • Entwicklung und Bedeutung des Supply Chain Management
  • Wichtige Begriffe und Ziele des Supply Chain
  • Supply Chain 4.0 - Digitalisierung in der Wertschöpfungskette
  • Kennzahlen der Logistik

Das beherrschen Sie nach diesem Vorkurs

Die Teilnehmenden können

  • den Ursprung und die geschichtliche Entwicklung der Logistik beschreiben
  • die Ziele der Logistik verständlich erklären.
  • die Logistikkette erklären
  • die einzelnen Prozesse der Unternehmenslogistik beschreiben und erklären.
  • die Werkzeuge der Logistik anhand eines Beispiels aus der Praxis  - ABC- und Nutzwertanalyse - korrekt anwenden
  • die Organisationsformen in der Unternehmenslogistik verständlich erklären
  • die Entwicklung und Bedeutung des Supply Chain Management erklären
  • die wichtigsten Ziele und Begriffe des Supply Chain erklären
  • die wichtigsten Ziele und Aufgaben der Supply Chain 4.0 erklären
  • die wichtigsten Kennzahlen der Logistik anhand eines Praxisbeispiels korrekt berechnen und interpretieren

Voraussetzungen

Einschlägige Berufsbildung und/oder mehrjährige Erfahrung im entsprechenden beruflichen Umfeld.

Zielpublikum

Dieser Kurs wird generell allen Studieninteressierten des Fachbereichs Unternehmensprozesse empfohlen. Er ist auch offen für Personen, die ihr Wissen im Bereich Logistik und Supply Chain Management erweitern möchten.

Wissenswertes zum Vorkurs

Kursbestätigung / Anwesenheitspflicht

Den Kursausweis erhält, wer über mindestens 70% Kurs-Anwesenheit verfügt.

Jetzt für den Kurs anmelden