Ce contenu n'est pas disponible dans la langue souhaitée. Veuillez modifier le paramètre de la langue ou cliquer sur version allemand
Industrial Management NDS HF
Filières de formation postdiplômes (de)
eidg. anerkanntes Studium

Managementthemen für Führungskräfte

Retour
Date de début
Délai d'inscription
19.02.2021
Durée
900 Lernstunden
Diplôme
Diplom Industrial Manager/in NDS HF
Langue d'enseignement
Deutsch
Lieu de formation
hftm, Sportstrasse 2, 2540 Grenchen
Places libres
Journées d'enseignement
gemäss Terminplan
Coûts
CHF 15'900*
Événement d'information
Inscrivez-vous à une séance d'information si vous souhaitez en savoir plus.
S'inscrire
Si vous êtes déjà convaincu/e, il vous suffit de vous inscrire en ligne.
Jürg Gasser

Jürg Gasser

Leiter Weiterbildung und Dienstleistungen
stefan wüthrich

Stefan Wüthrich

Absolvent 2015

Fragen Sie einen
Alumni.

HF-Diplomausbildung mit hohem Praxisbezug

Die Anforderungen an Führungspersonen sind in den letzten Jahren markant gestiegen. Der globale Wettbewerb hat im Markt zu härteren Spielregeln geführt. Nach mehrjähriger Berufserfahrung in einem technischen Umfeld gewinnen Aspekte der Führung, aber auch ergänzende betriebswirtschaftliche Themen an Bedeutung. Eine fundierte, praxisorientierte Weiterbildung in Führung und Management ist für eine erfolgreiche Karriere heutzutage unabdingbar.

Das sagt ein Absolvent

Das lernen Sie im Nachdiplomstudium Industrial Manager*in NDS HF

Das eidgenössisch anerkannte Nachdiplomstudium besteht aus fünf Nachdiplomkursen:

Pro Nachdiplomkurs sind rund 150 Lernstunden für Präsenzunterricht und Selbststudium einzuplanen. Hinzu kommen Vorbereitungen auf Prüfungen, schriftliche Arbeitsaufträge sowie die Diplomarbeit (inkl. Präsentation). Insgesamt erfordert das Nachdiplomstudium einen Aufwand von mind. 900 Lernstunden.

Einstieg jederzeit möglich

Der Studienbeginn ist jederzeit möglich, da das Studium modular aufgebaut ist. Die einzelnen Nachdiplomkurse können dadurch unabhängig voneinander absolviert werden. Dies ermöglicht bei Bedarf eine flexible terminliche Anpassung für den NDS-Einstieg und/oder für die Absolvierung des NDS.

Voraussetzungen

Wir setzen für die Zulassung einen dieser Abschlüsse voraus:

  • Ein Diplom einer Höheren Fachschule (HF oder TS), einer Fachhochschule oder einer Universität.
  • Ein in einem verwandten Beruf erworbener Fachausweis einer eidgenössischen Berufsprüfung.
  • Ein Diplom einer eidgenössischen Höheren Fachprüfung.

Die Schulleitung entscheidet über die Gleichwertigkeit anderer Abschlüsse. Falls mehr Anmeldungen eingehen als Studienplätze zur Verfügung stehen, kann die Schulleitung die Zulassung von der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen abhängig machen.

Zielpublikum

Dieses Nachdiplomstudium eignet sich für alle Fachleute, die anspruchsvolle Herausforderungen in einem technischen Umfeld meistern müssen oder übernehmen wollen.

Das Studium beinhaltet folgende Nachdiplomkurse

Jetzt zum Nachdiplomstudium anmelden

Nächste Schritte