Datenschutz

zurück

Allgemeines

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten haben für die Höhere Fachschule für Technik Mittelland AG (nachfolgend hftm) höchste Priorität. Wir setzen auf einen offenen und transparenten Umgang. Mit vorliegender Datenschutzerklärung werden Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten informiert. Des Weiteren informieren wir Sie über die Ihnen zustehenden Rechte.

 

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Als Datenverarbeitung gilt jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Speicherung, die Veränderung, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, die Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung oder das Löschen.

 

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Als Verantwortlicher gilt diejenige natürliche oder juristische Person, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet.

 

Vorliegend verantwortlich ist die:

Höhere Fachschule für Technik Mittelland AG

Sportstrasse 2

2540 Grenchen

+41 32 654 12 00

sekretariat@hftm.ch

 

Jede von einer Datenverarbeitung betroffene Person kann sich bei einer Frage oder einem Anliegen zum Datenschutz direkt an uns wenden.

 

Kategorien von Personendaten

Die hftm kann die nachfolgenden Kategorien von Personendaten verarbeiten. Dabei verarbeitet wir nicht mehr Personendaten als nötig.

  • Stamm- und Bestandsdaten (z.B. Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnummer, Vertragsdaten, Informationen zu abgeschlossenen Geschäften, Bankverbindungsdaten, Ausbildungsdaten, Noten)
  • Marketingdaten (z.B. Bedürfnisse, Wünsche, Präferenzen, Hobbies)
  • Technische Daten (z.B. interne und externe Kennungen, Geschäftsnummern, IP-Adressen, Aufzeichnungen von Zugriffen oder Änderungen, E-Mail Adressen)

 

Dauer der Speicherung

Die Dauer der Speicherung von Personendaten bestimmt sich nach gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (je nach anwendbarer Rechtsgrundlage betragen diese fünf, zehn oder mehr Jahre) bzw. dem Zweck der jeweiligen Datenverarbeitung.

 

Zweck der Datenverarbeitung

Wir können die unter Ziffer 3 beschriebenen Personendaten zur Abwicklung eigener Leistungen sowie für eigene oder gesetzlich vorgesehene Zwecke verarbeiten. Darunter verstehen wir insbesondere die Durchführung und Abwicklung von Verträgen resp. Dienstleistungen, die Planung, Marketing, Marktforschung, umfassende Betreuung, Beratung und Information über das Dienstleistungsangebot, Vorbereitung und Erbringung massgeschneiderter Dienstleistungen, gesetzliche oder regulatorische Auskunfts-, Informations- oder Meldepflichten an Gerichte und Behörden und die Erfüllung behördlicher Anordnungen.

 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Eine Datenverarbeitung ist rechtmässig, soweit die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen, erforderlich ist. Dies ist beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Leistungen. Soweit wir personenbezogene Daten zu den in diesem Absatz genannten Zwecken verarbeitet, berufen wir uns auf diesen Rechtfertigungsgrund.

 

Eine Datenverarbeitung ist ausserdem rechtmässig, wenn die betroffene Person ihre Einwilligung zu der Datenverarbeitung gegeben hat oder wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Pflicht, welcher wir unterliegen, erforderlich ist. Weiter ist die Datenverarbeitung rechtmässig, wenn sie zur Wahrung der berechtigten Interessen der HFTM oder eines Dritten erforderlich ist, was beispielsweise der Fall sein kann, wenn die betroffene Person ein Studierender resp. Kunde von uns ist. Zudem ist die Datenverarbeitung rechtmässig, wenn lebenswichtige Interessen einer natürlichen Person geschützt werden sollen oder wenn die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt.

 

Sicherheit der Daten

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung technischer sowie organisatorischer Sicherheitsmassnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Diese Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen und organisatorischen Entwicklung fortlaufend von uns angepasst und verbessert.

 

Weitergabe persönlicher Daten

Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte verkaufen, weitergeben oder anderweitig verbreiten, ausser in der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Weise.

 

Ihre persönlichen Daten können an Dritte weitergegeben werden, die für uns oder in unserem Namen handeln, damit diese die Daten gemäss dem Zweck/den Zwecken, für die die Daten ursprünglich erhoben wurden, oder zu anderen rechtlich zulässigen Zwecken, weiterverarbeiten. Diese Dritten haben sich uns gegenüber vertraglich verpflichtet, persönliche Daten nur zu den vereinbarten Zwecken zu verwenden, nicht an weitere Parteien zu verkaufen und nicht weiteren Parteien offenzulegen, ausser wenn dies gesetzlich vorgeschrieben, von uns gestattet oder in dieser Datenschutzerklärung beschrieben ist.

 

Persönliche Daten können auch dann Dritten offengelegt werden, falls wir dazu gesetzlich, durch gerichtliche Verfügung oder offizielle Vorschriften verpflichtet sind oder dies zur Unterstützung kriminalistischer oder juristischer Untersuchungen oder sonstiger rechtlicher Ermittlungen oder Verfahren im In- oder Ausland erforderlich ist.

 

Wir können Ihre Personendaten an Datenstandorten auf der ganzen Welt übermitteln, speichern und verarbeiten, z.B. dort, wo sich unsere Drittanbieter oder Partner befinden. Daher können wir Ihre Personendaten ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, wenn dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Datenverarbeitung in Übereinstimmung mit geltendem Recht erforderlich ist.

 

Wenn Daten an Länder weitergegeben werden, die kein angemessenes Schutzniveau gewähr-leisten, sorgen wir für einen angemessenen Datenschutz, indem wir geeignete Garantien treffen, wie beispielsweise vertragliche Garantien (z.B. auf der Grundlage von EU-Standardklauseln), auf der Grundlage von verbindlichen Unternehmensregeln, die Übermittlung von Daten gemäss Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen, oder im Zusammenhang mit der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen.

 

Rechte der betroffenen Person

Sie können von uns Auskunft darüber verlangen, ob Personendaten über Sie verarbeitet werden. Ist dies der Fall, teilen wir Ihnen die über Sie in unseren Datensammlungen vorhandenen Personendaten einschliesslich der verfügbaren Angaben über die Herkunft der Daten, den Zweck und gegebenenfalls die Rechtsgrundlagen des Verarbeitens sowie die Kategorien der verarbeiteten Personendaten, der an der Sammlung Beteiligten und der Datenempfänger, mit. Sie haben weiter ein Recht auf Berichtigung, ein Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten (Recht auf Vergessen werden, soweit keine anderweitigen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder eine anderweitige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt), ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung.

 

Auskunftsgesuche und weitere Anliegen bezüglich des Datenschutzes nehmen wir gerne entgegen (vgl. Ziffer 2).

 

Datenprotokollierung beim Besuch dieser Website

Beim Besuch der Website der www.hftm.ch verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

 

Cookies

Auf unserer Website verwenden wir sog. "Session-Cookies", um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

 

Hinweis zu Google Analytics

Die Website www.hftm.ch benutzt den Websiteanalysedienst von Google-Analytics, welcher von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben wird. Die von Google Analytics verwendeten Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert und er-möglichen dadurch eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie.

 

Wir nutzen Google Analytics auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, unsere Website zu analysieren und regelmässig zu verbessern, sowie über die gewonnenen Statistiken unser An-gebot regelmässig zu verbessern und für Sie interessanter auszugestalten. Ferner erfolgt die Nutzung von Google Analytics auf Grundlage Ihrer Einwilligung in das Nachverfolgen (Tracking) Ihres Surfverhaltens auf unseren Webseiten und deren analytischen Auswertung.

 

Die durch das Cookie generierten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA transferiert und dort gespeichert. Diese Cookies können beispielsweise folgende Informationen enthalten: IP-Adresse, Anzahl, Datum und Uhrzeit des Besuchs, Dauer des Besuchs, Ihre Zugangsseite, von der aus Sie die Webseite nutzen (Bezugs-URL), die auf unserer Website besuchten Seiten, Browser-Typ/-Version sowie verwendetes Betriebssystem. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag nutzen, weil wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens haben, damit wir das Angebot auf unserer Website wie auch unsere Werbung optimieren können. Google nutzt diese Informationen, um die Nutzung unserer Website zu evaluieren, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Ebenfalls können aus den verarbeiteten Personendaten pseudonymisierte Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir möchten Sie allerdings darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Personendaten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Personendaten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerpersonendaten bei Google Analytics finden Sie in der Personendatenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Ferner kann es möglich sein, dass Google die Nutzung der Website durch den Nutzer überprüft und möglicherweise die erfassten Personendaten mit anderen Informationen über den Nutzer, die Google selbständig von anderen vom Nutzer besuchten Websites, erfasst hat, kombinieren und diese für eigene Zwecke (z.B. um Werbung zu kontrollieren) in eigener Verantwortung auf Grundlage der eigenen Datenschutzerklärung nutzt. Weitere Informationen dazu und wie Google die Personendaten verarbeitet, finden Sie in den entsprechenden Datenschutzerklärungen von Google: https://policies.google.com/?hl=de; https://policies.google.com/technologies/partner-sites.

 

Datenschutzerklärungen von Drittanbietern

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie auf den Link zu einer Website eines Drittanbieters (z.B. Google oder Social Media oder andere Webseiten) klicken, zu einer Website weitergeleitet wer-den, die wir nicht kontrollieren, und unsere Datenschutzerklärung nicht mehr anwendbar ist. Ihr Surfen und die Interaktion auf einer anderen Website unterliegen den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzerklärungen und Hinweisen dieser Webseiten Dritter. Darüber hinaus können wir auch nicht die Korrektheit und Aktualität dieser Links garantieren.

 

Wir empfehlen Ihnen, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärungen und Hinweise anderer Webseiten sorgfältig zu lesen, bevor Sie Personendaten über diese Website übermitteln. Wir sind nicht verantwortlich oder haftbar für den Informationsgehalt und die Datenbearbeitung von solchen Webseiten Dritter.

 

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

 

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken.

 

Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://www.facebook.com/about/privacy/ Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Hotjar

Wir verwenden Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und diesen Service und die Erfahrung zu optimieren. Hotjar ist ein Technologiedienst, der uns hilft, die Erfahrungen unserer Nutzer besser zu verstehen (z. B. wie viel Zeit sie auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was den Nutzern gefällt und was nicht usw.), und der uns in die Lage versetzt, unseren Service auf der Grundlage von Nutzerfeedback aufzubauen und zu pflegen. Hotjar verwendet Cookies und andere Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und deren Geräte zu sammeln. Dazu gehören die IP-Adresse eines Geräts (die während Ihrer Sitzung verarbeitet und in anonymisierter Form gespeichert wird), die Bildschirmgröße des Geräts, der Gerätetyp (eindeutige Gerätekennungen), Browserinformationen, der geografische Standort (nur Land) und die bevorzugte Sprache, in der unsere Website angezeigt wird. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich untersagt, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde resp. Anzeige bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Staat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmasslichen Verstosses, zu (zumindest soweit dieser Staat die Schweiz oder Mitglied der Europäischen Union ist), wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften verstösst.

 

WiFi

Aus Sicherheitsgründen zeichnen wir grundsätzlich alle Zugriffe auf unsere WLAN-Infrastruktur auf. Zusätzlich gilt:

  • Sie müssen sich über die SSID HFTM_ext mit Ihrem Benutzeraccount der hftm ins WLAN der hftm einbuchen. In einem Systemprotokoll werden Ihr Benutzername, die zugewiesene IP-Adresse und Ihre MAC-Adresse festgehalten. Dies ist eine gesetzliche Vorschrift. Zudem erhalten wir aus Sicherheitsgründen Protokolldaten über Ihre Nutzung des Netzwerks.
  • Wenn Sie unser Gäste-WLAN mit der SSID HFT-GAST benützen, wird Ihre MAC-Adresse und die Zugriffszeit protokolliert. Das Gäste-WLAN ist nicht für die reguläre Benutzung durch Benutzer mit hftm-Benutzeraccount vorgesehen und ist tatsächlich Gästen vorbehalten. Auch hier erhalten wir aus Sicherheitsgründen Protokolldaten über Ihre Nutzung des Netzwerks.

 

Aktualisierung und Änderung der Datenschutzerklärung

Teile der Datenschutzerklärung können von uns geändert oder aktualisiert werden, ohne dass Sie vorher von uns benachrichtigt werden. Bitte überprüfen Sie jeweils die Datenschutzerklärung bevor Sie unser Angebot nutzen, um bei möglichen Änderungen oder Aktualisierungen auf dem neusten Stand zu sein.
 

Stand der Datenschutzerklärung: August 2023.