Digital Day - virtuell

zurück
Datum
03.11.2020
17.00 Uhr
Freie Plätze
Veranstaltungsort
online

Digital Day Grenchen - 3. November 2020

Während den Digitaltagen 2020 verwandeln digitalswitzerland und seine Partner die Schweiz in einen digitalen Gestaltungsraum. Grenchen ist am 3. November 2020 mit einer ONLINE-Plattform mit Projekt-Einblicken, Webinaren und Referaten dabei und bietet Ideen und Lösungsansätze für die nachhaltige Entwicklung einer digitalen Schweiz. Sind Sie auch dabei? 

Hinweis zu Covid-19: Aufgrund der besonderen Situation, wird der Event digital durchgeführt. Weitere Informationen und Links zur Online-Plattform werden hier rechtzeitig publiziert.

Online-Programm 15.30 bis 19.45 Uhr: Spüren Sie in verschiedenen Webinaren den digitalen Puls.
 

  • 15.30 bis 15.40 Uhr
    Begrüssung durch Susanne Sahli, Wirtschaftsförderin der Stadt Grenchen und Michel Rüfenacht, Leiter berufsbegleitende Studiengänge HF der Höheren Fachschule für Technik Mittelland.
     
  • 15.40 bis 16.00 Uhr
    Robotik, Sensorik und virtueller Unterricht

    Einblicke in die Digitalisierung an der Höheren Fachschule für Technik Mittelland.
     
  • 16.00 bis 16.20 Uhr
    Internet der Dinge (IoT), Smart City und Smart Environment

    Das Grenchner Startup Sensioty AG stellt sich vor.
     
  • 16.20 bis 16.40 Uhr
    Automation neu denken #enhance

    Praxis-Beispiel der Phoenix Contact AG  - Wie kann die SBB bis zum Jahr 2025 auf den Gebrauch von Glyphosat vollständig verzichten? Alternative Methoden zur Unkrautvernichtung sind gefragt und durch neue Technologien möglich.
     
  • 16.40 bis 17.00 Uhr
    Neubauquartier virtuell erleben

    Bigolin+Crivelli Architekten AG zeigen, wie man die Wohnungen des Grenchner Neubauquartier Neukastels mit der Virtual-Reality-Brille erleben und die echte Aussicht vom Balkon geniessen kann. 
     
  • 17.00 bis 17.20 Uhr
    My.so.ch – Der Online-Schalter des Kantons Solothurn

    Der zentrale Zugang zu den behördlichen Leistungen des Kantons. Die Gegenwart und Zukunft der digitalen Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Bevölkerung und Verwaltung.
     
  • 17.20 bis 17.40 Uhr
    eTax — Steuererklärung online

    Ausfüllen und Einreichen der Steuererklärung mit dem Steueramt des Kantons Solothurn
     
  • 17.40 bis 18.00 Uhr
    Smarte Lösungen für SWG-Kunden

    Von intelligenten Stromzählern bis zur elektronischen Rechnung. 

Parallel dazu Webinare der hftm:

  • 16.30 bis 16.50 Uhr
    Digitales Informationsmanagement mit Jürg Gasser, Leiter Weiterbildung hftm
     
  • 16.50 bis 17.10 Uhr
    Stress-Bewältigung am digitalen Arbeitsplatz mit Karen Freudenberg

Gewinnen Sie einen Lego Roboter

Wettbewerb dank der Unterstützung von Sensioty AG und des Fördervereins der Höheren Fachschule für Technik Mittelland.

Live-Stream «5G – Chancen und Risiken für die Industrie» Referate und Podiumsdiskussion von 18.00 bis 19.45 Uhr

Begrüssung durch François Scheidegger, Stadtpräsident Grenchen und Michael Benker, Direktor der Höheren Fachschule für Technik Mittelland.

«5G – Chancen und Risiken für die Industrie» aus Sicht von Patrick Weibel,
5G-Programmleiter bei Swisscom AG und Franco Cerminara, Chief Consulting Officer, InfoGuard AG. Urs Thönen, Productmanager, Phoenix Contact AG zeigt in seinem Beitrag mit einem beispielhaften Projekt der SBB das Zusammenspiel von neuen Technologien und Nachhaltigkeit. Anschliessend Podiumsdiskussion moderiert von Michel Rüfenacht, Leiter berufsbegleitende Studiengänge HF der Höheren Fachschule für Technik Mittelland.

Der Beitrag wird live gestreamt. (Der Link wird zuvor hier veröffentlicht)

 

Weitere Durchführungsorte der Digitaltage des Kantons Solothurns finden Sie hier.