Mathematik
Kurs
Aufbaukurs Mathematik
Analysis und komplexe Zahlen
zurück

Aufbaukurs in Mathematik - Analysis und komplexe Zahlen

Inhalt: Das lernen Sie

  • Komplexe Zahlen: Darstellung, 4 Grundoperationen, Potenzieren, Radizieren, Theorem von Moivre
  • Differentialrechnung: Faktor-, Produkt-, Quotienten- und Kettenregel, Anwendungen, charakteristische Punkte

Ziele: Das beherrschen Sie nach diesem Kurs

Die Teilnehmenden  

  • können komplexe Zahlen auf verschiedene Arten darstellen und mit komplexen Zahlen rechnen (4 Grundoperationen, Potenzieren, Radizieren, Theorem von Moivre)
  • können die gängigsten Funktionen (Polynome, trigonometrische und exponentielle Funktionen) auch als Kombination differenzieren und wenden dabei die grundlegenden Regeln an.

Voraussetzungen: Das müssen Sie mitbringen

Allgemeine Mathematik und Fachmathematik an der hftm mit Erfolg absolviert.

 

Zielpublikum

Diesen Kurs empfehlen wir allen, die ein Bachelor Studium an unserer Partnerschule in Wales, der Glyndŵr University, ablegen wollen. Dort sind Kompetenzen in Mathematik gefordert, die in den Kursen der hftm nicht vollumfänglich erworben werden können. Wer ein Werkzeug braucht, um mehr als nur einfachere mechanische und elektrische Aufgabenstellungen zu lösen, braucht logisches Denken und das Verständnis für Analysis und komplexe Zahlen. Diese Kompetenz in Ingenieur-Mathematik erarbeiten Sie sich hier.

 

Auch offen für andere Interessierte.

Bemerkungen

Lehrbuch-Empfehlung: Papula, Lothar. Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler, Band 1 und 2, Springer Vieweg.

 

Skripts sind vorhanden.

Wissenswertes zum Aufbaukurs

Kursbestätigung / Anwesenheitspflicht

Den Kursausweis erhält, wer über mindestens 70% Kurs-Anwesenheit verfügt.