Gesundheitsvorsorge im Unternehmen
Kurs
Progressive Muskelentspannung
Progressive Muskelentspannung PME (nach Jacobson)
zurück
Startdatum
Nächste Durchführung in Planung
Dauer
7 Termine a 1 Stunde
Abschluss
Kursausweis
Unterrichtssprache
Deutsch
Unterrichtsort
online
Portrait Karen Freudenberg

Karen Freudenberg

Progressive Muskelentspannung

Das lernen Sie im Workshop Progressive Muskelentspannung PME nach Jakobson

Hektik und Stress am Arbeitsplatz, einseitige Sitzhaltungen, z.B. am Computer, führen oft zu Muskelverspannungen, Schlafstörungen, allgemeinen Unruhezuständen und vielem mehr. Erkennen Sie sich wieder? Möchten Sie generell einen alternativen Umgang mit Stress und Hektik erlernen und mehr Gelassenheit und innere Ruhe finden? Die Progressive Muskelentspannung (PME) nach Jacobson ist ein wirkungsvolles, selbstübendes und handlungsorientiertes Entspannungsverfahren. PME beruht auf dem An- und Entspannen verschiedener Muskelgruppen und der daraus resultierenden Erfahrung von Entspannung über die Muskeln hinaus, was Sie in diesem Kurs leicht und in kurzer Zeit erlernen. Die Methode eignet sich bei allen Stresssymptomen. Sie stärkt das Immunsystem, steigert die Leistungsfähigkeit, die Fokussierungs- und Konzentrationsfähigkeit und verhilft zu einer gelasseneren Haltung.

Ausserdem eignet sich die PME hervorragend als Einstiegsmethode für das Erlernen des autogenen Trainings und von achtsamkeitsbasierten Entspannungsmethoden, wie der Achtsamkeitsmeditation, auch Achtsamkeits-Interozeption®  genannt.

Ihre Lernziele

Sie erlernen die Entspannungstechnik der progressiven Muskelrelaxation in sechs Sitzungen und können diese selbstübend regelmässig anwenden und in Ihren Alltag integrieren.

Durch das bewusste «in den Körper lenken ihrer Aufmerksamkeit» erlernen Sie die «Sprache ihres Körpers» und verstehen, was Entspannung ist und wie sie sich anfühlt. Sie steigern Ihre Selbstwirksamkeit und verhelfen sich zu Schutzfaktoren. Ihre Resilienz nimmt zu, Ihr Selbstvertrauen wächst.

Themen

  • Einfache, theoretische und praktische Einführung in die progressive Muskelrelaxation
  • Beeinflussung der Körperprozesse und der Psyche
  • Reflexion
  • Übungssequenzen mit aufbauend repetitivem Charakter

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an alle Personen, welche nachhaltig wirkende Entspannungsmethoden erlernen möchten.

Besonderes

Die Teilnehmerzahl pro Kurs ist auf 8 Personen limitiert. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge des Anmelde-Einganges vergeben. Der Kurs wird nur bei genügender Teilnehmerzahl durchgeführt. Der Workshop wird geleitet von einer qualifizierten Fachperson aus dem Bereich Gesundheits- und Entspannungsmedizin.

Weitere Angebote im Gesundheitsmanagement

Kurs
Autogenes Training ist eine bewährte westliche Entspannungstechnik, die über die Gedanken funktioniert. Mit Hilfe von Selbstsuggestion entspannen Sie nach und nach alle Bereiche ihres Körpers.
Dauer
6 Termine à 70 Min.
Kurs
Auch als Firmenkurs buchbar
Gesundheitsvorsorge in Betrieben, KMUs und Institutionen ist aus der modernen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Eine besondere Bedeutung kommt dabei der Stressprophylaxe oder Burnout-Prävention zu.
Dauer
90 Minuten