Informatik HF
Berufsbegleitend
Schwerpunkt: Softwareentwicklung

Erstellen, betreiben und unterhalten von Computeranwendungen

zurück
Startdatum
Anmeldeschluss
Anmeldungen noch möglich
Dauer
3 Jahre
Abschluss
dipl. Techniker HF Informatik
Unterrichtssprache
Deutsch
Unterrichtsort
hftm, Sportstrasse 2, 2540 Grenchen
Freie Plätze
Unterrichtstage
2 Zeitmodelle
Investition
CHF 1'175 / Quartal
Infoanlässe
Melden Sie sich für einen Informationsanlass an, wenn Sie mehr wissen wollen.
Anmelden
Falls Sie schon überzeugt sind, melden Sie sich einfach online an.
Kurt Munter

Kurt Munter

Fachbereichsleiter Informatik, CIO

Das lernen Sie als Techniker*in HF Informatik mit Schwerpunkt Softwareentwicklung

Sie entwickeln, betreiben und unterhalten Computeranwendungen für verschiedene Plattformen. Im Engineering-Prozess erarbeiten Sie Konzepte, planen die Arbeiten, programmieren die Applikation oder Teile davon, stellen den Betrieb sicher und schulen die Anwender. Nach der Einführung warten Sie die Anwendungen und entwickeln sie weiter.

Das beherrschen Sie nach Ihrem Abschluss dipl. Techniker*in HF Informatik

Als Techniker*in HF Informatik besitzen Sie vertiefte Fachkenntnisse in der Softwareentwicklung, sowie betriebswirtschaftliche und allgemeine Kenntnisse, auf die Sie eine Karriere lang aufbauen können. Ausserdem wissen Sie, wie Sie Mitarbeitende fachlich anleiten oder betreuen und Gruppen führen.

Voraussetzungen

Wenn Sie eine vierjährige Berufslehre absolviert haben, brauchen Sie keine Berufserfahrung und können nach dem Lehrabschluss mit dem Studium beginnen. Falls Ihnen gewisse Kenntnisse fehlen, vor allem in Mathematik, empfehlen wir Ihnen unsere Vorkurse als Vorbereitung.


Wenn Sie eine dreijährige Berufslehre absolviert haben, ist der erfolgreiche Abschluss des Fit-4-HF Vorstudiums, mit Start im Oktober, Voraussetzung für den Beginn eines HF-Studiums. Das Vorstudium ist genau auf die Bedürfnisse zugeschnitten, um einen erfolgreichen Übergang zum HF-Studium zu erleichtern, sowie den Weg zum dipl. Techniker HF zu ebnen.  

Falls Sie nachweislich ausreichende Vorkenntnisse besitzen, können Sie von einzelnen Modulen dispensiert werden.

Zielpublikum

• Automatiker/in EFZ
• Elektroniker/in EFZ
• Informatiker/in EFZ
• Mediamatiker/in EFZ
• Telematiker/in EFZ

Nach individueller Vorabklärung haben auch Quereinsteiger Zugang zum Studium. Ihr Fachbereichsleiter berät Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Wissenswertes zum Studium

Wie wird an der hftm gelernt?

 

Lernen von den Profis

 

 

 

Wie viele ECTS Punkte erhalte ich für ein HF Studium?

Für den Abschluss eines Techniker HF Studiums werden 120 ETCS Punkte vergeben.

Welche Zeitmodelle werden angeboten?

Das berufsbegleitende Studium zum Techniker HF ermöglicht beim Arbeitgeber einen begleiteten Übergang in eine neue Funktion oder ein neues Fachgebiet. Dabei können beide Parteien enorm von einander profitieren. Der Studierende kann das Gelernte im Betrieb in die Praxis umsetzen, der Betrieb profitiert von einer hohen Motivation des Mitarbeiters.

Ein berufsbegleitendes Studium zum dipl. Techniker HF dauert drei Jahre.

1. Zeitmodell

1. Studienjahr:      Mittwoch (13:45 - 18:45*)
2. Studienjahr:      Dienstag (13:45 - 18:45*)
3. Studienjahr:      Freitag (13:45 - 18:45*)
Alle Studienjahre:  Samstag (08:00 - 13:00)

* vereinzelt bis 21:00 gemäss Stundenplan möglich

2. Zeitmodell

Montag und Donnerstag von 16.30 - 21.30 Uhr (kein Samstagsunterricht)
Gilt nur für das Grundstudium (April - Dezember im Jahr des Studienbeginns)

Einstufung Englischkenntnisse

Sie können einen Online-Einstufungstest absolvieren (Multiple Choice-Fragebogen). Fragen Sie im hftm Sekretariat den Zugangslink zum «TAO-Test» an. Aufgrund des Test-Ergebnisses können wir Ihnen eine Kursempfehlung fürs Technische Englisch abgeben.

Englisch Sprachnachweis

Sie haben bereits gute Englisch-Kenntnisse, können diese aber nicht mit einem Zertifikat belegen?

In diesem Fall organisieren wir für Sie einen umfassenden Einstufungstest bei einer zertifizierten Sprachschule in Biel. Dieser kostet CHF 120, gibt Auskunft über Ihr Sprachniveau und wird mit einem anerkannten Nachweis bestätigt. Die Test-Termine finden Sie hier.

Was ist der Unterschied zwischen den Vorkursen und dem Fit-4-HF Vorstudium?

Das "Fit-4-HF" Vorstudium ist Pflicht für 3-jährige EFZ-Ausbildungen zur optimalen Vorbereitung auf das Studium. Die Vorkurse sind individuell nach Bedarf.

Beinhaltet das Studium weitere Branchenzertifikate?

Sie besuchen im Fachstudium den Kurs Requirements Engineering. Dieser Kurs bearbeitet alle Themen des Branchenzertifikats «IREB Certified Profession for Requirements Engineering, Foundation Level» und weitere fortgeschrittene Themen. Sie können direkt an der hftm die Zertifikatsprüfung ablegen. 

Im Kurs Projektmanagement Vertiefung werden die Grundlagen des Branchenzertifikats HERMES Foundation Level behandelt. Gerade für Unternehmen, die für die öffentliche Hand arbeiten, ist dieses Zertifkat sehr attraktiv, weil es Voraussetzung für die Auftragsvergabe ist, über HERMES-zertifizierte Mitarbeitende zu verfügen. 

Beide Zertifikate haben keine Ablauffrist und machen sich in einem Lebenslauf sehr gut.  HF-Studierende profitieren von einem Vorzugspreis auf diese Zertifikatsprüfungen.

Jetzt fürs Informatik Studium anmelden

Nächste Schritte

Weitere HF-Studiengänge

Systemtechnik HF | Schwerpunkt: Mechatronik

Vollzeit
Sie entwickeln neuartige Steuerungs- und Softwarekonzepte. Mit Ihrem übergreifenden Wissen zu Hard- und Software können Sie sich in beiden Bereichen gewinnbringend engagieren.
Startdatum
Dauer
2 Jahre
Investition
CHF 1'000 / Quartal (exkl. Manchester)
Freie Plätze

Informatik HF | Schwerpunkt: Wirtschaftsinformatik

Berufsbegleitend
Sie üben die Funktion eines Brückenbauers aus. Sie erfassen die Bedürfnisse der Fachabteilungen und erstellen entsprechende Lösungen.
Startdatum
Dauer
3 Jahre
Investition
CHF 1'175 / Quartal
Freie Plätze

Unternehmensprozesse HF | Schwerpunkt: Betriebstechnik

Berufsbegleitend
Die Prozesse im Unternehmen möglichst effizient zu gestalten, steht im Fokus. Als Führungskraft eignen Sie sich Techniken zur kompetenten Teamführung an.
Startdatum
Dauer
3 Jahre
Investition
CHF 1'175 / Quartal
Freie Plätze

Softwareentwicklung NDS HF

Nachdiplomstudium
Dieser Studiengang bietet dem interessierten Quereinsteiger aus einem anderen HF-Gebiet einen effizienten Einstieg ins Gebiet der Softwareentwicklung.
Dauer
900 Lernstunden