Systemtechnik HF
Vollzeit
Schwerpunkt: Automation / ICT

Einbindung industrieller Komponenten in IT-Strukturen

zurück
Startdatum
Anmeldeschluss
30.06.2021
Dauer
2 Jahre
Abschluss
dipl. Techniker/in Systemtechnik
Unterrichtssprache
Deutsch / Französisch
Unterrichtsort
hftm, Quellgasse 10, 2502 Biel
Freie Plätze
Unterrichtstage
Montag - Freitag
Investition
CHF 1'000 / Quartal (exkl. Manchester)
Infoanlässe
Melden Sie sich für einen Informationsanlass an, wenn Sie mehr wissen wollen.
Anmelden
Falls Sie schon überzeugt sind, melden Sie sich einfach online an.
Stefan Brandenberger

Stefan Brandenberger

Fachbereichsleiter Systemtechnik, Spezialist für IIoT-Themen

Das lernen Sie als Techniker*in HF Systemtechnik mit Schwerpunkt Automation ICT

Ihr Ausbildungsschwerpunkt liegt auf Automation/ICT. Nach Ihrem Abschluss projektieren und entwickeln Sie Automationsanlagen für die Montage oder Fertigungsindustrie und erweitern bestehende Anlagen. Sie betreuen Projekte von A bis Z, vom Pflichtenheft bis zur Inbetriebnahme, und arbeiten mit der modernsten IT. Als Technikerin oder Techniker HF Systemtechnik können Sie ganze Anlagen oder einzelne Maschinen online schalten, damit sie über das Internet programmiert oder überwacht werden können. Ausserdem kennen Sie alle Grundlagen des Qualitätsmanagements und moderner Fertigungsverfahren.

An der hftm lernen Sie praxisorientiert. Darum können Sie während Ihres Studiums über das Internet auf alle Arbeitsstationen in unserem Remote-Labor zugreifen.

Die English Intense School unserer Partnerschule in Manchester ist ein fester Bestandteil unserer Vollzeit-Studiengänge. Alle Studierenden des ersten Semesters besuchen im Sommer gemeinsam für 4 Wochen ein intensives Englischangebot in Manchester. Die Studierenden sammeln während des Studiums wertvolle Auslanderfahrungen.

Das beherrschen Sie bis zu Ihrem Abschluss: dipl. Techniker*in HF Systemtechnik

Sie besitzen vertiefte Fachkenntnisse in der Automation und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, auf die Sie ein Leben lang aufbauen können. Ausserdem wissen Sie, wie Sie Mitarbeitende fachlich anleiten oder betreuen und Gruppen führen.

Voraussetzungen

Wenn Sie eine vierjährige Berufslehre absolviert haben, brauchen Sie keine Berufserfahrung und können nach dem Lehrabschluss mit dem Studium beginnen. Falls Ihnen gewisse Kenntnisse fehlen, vor allem in Mathematik, empfehlen wir Ihnen unsere Vorkurse als Vorbereitung.
Wenn Sie eine dreijährige Berufslehre absolviert haben, ist der erfolgreiche Abschluss des Fit-4-HF Vorstudiums, mit Start im Oktober, Voraussetzung für den Beginn eines HF-Studiums. Das Vorstudium ist genau auf die Bedürfnisse zugeschnitten, um einen erfolgreichen Übergang zum HF-Studium zu erleichtern, sowie den Weg zum dipl. Techniker HF zu ebnen.  

Falls Sie nachweislich ausreichende Vorkenntnisse besitzen, können Sie von einzelnen Modulen dispensiert werden.

Zielpublikum

• Automatiker/in EFZ
• Elektroinstallateur/in EFZ
• Elektromonteur/in EFZ
• Elektroniker/in EFZ
• Elektroplaner/in EFZ
• Gebäudetechnikplaner/in EFZ
• Haustechnikplaner/in EFZ
• Informatiker/in EFZ
• Physiklaborant/in EFZ
• Polymechaniker/in EFZ
 

Andere Berufe sind möglich. Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir Ihre Zulassung abklären können.

Wissenswertes zum Studium

Wie viele ECTS Punkte erhalte ich für ein HF Studium?

Für den Abschluss eines Techniker HF Studiums werden 120 ETCS Punkte vergeben.

Sprachschule in Manchester

Fester Bestandteil des Vollzeitstudiums

Die English Intense School Manchester ist fester Bestandteil in allen Vollzeitstudiengängen. Diese Studienzeit im Ausland wurde exklusiv für unsere Studierenden kreiert und thematisch optimal in das Vollzeitstudium der hftm integriert. Zu Beginn des zweiten Studienjahres besuchen, während vier Sommerwochen, alle Studierenden attraktive Englischkurse in Manchester. So werden bereits während dem Studium an der hftm intensive und wertvolle Auslandserfahrungen in einer Grossstadt erworben.

Mehr dazu lesen Sie hier

Was spricht für ein Vollzeit-Studium?

Starten Sie Ihre Karriere in Biel

Mit unserem praxisorientierten Vollzeitstudium zum dipl. Techniker HF bereiten Sie sich auf alle beruflichen Herausforderungen von heute, morgen und übermorgen vor. Und das in nur zwei Jahren. Nirgendwo im Schweizer Mittelland lernen Sie so viel in so kurzer Zeit. Das Studium ist intensiv und anspruchsvoll, zahlt sich aber im wahrsten Sinn des Wortes für Sie aus.

Sammeln Sie Auslanderfahrung in Manchester und Wrexham

Sie studieren in einem weltoffenen Umfeld. Als Bestandteil Ihres Studiums vertiefen Sie Ihre Englischkenntnisse, nach dem ersten Semester, an der English Intense School, unserer Partnerschule in Manchester. Ausserdem können Sie mit einem guten Abschluss als dipl. Techniker HF ein Studienjahr an der Wrexham Glyndŵr University anhängen und mit dem Bachelor of Engineering abschliessen

Als dipl. Techniker HF und Bachelor of Engineering stehen Ihnen sämtliche Türen offen. Nicht nur in der Schweiz, auch weltweit. Während des vierwöchigen Top-Up School in Engineering und dem anschliessenden Jahr zum Bachelor in Engineering in Wrexham stehen den Absolventen viele Türen offen und das nicht nur in der Schweiz.

Die untenstehende Grafik zeigt einen möglichen Karriereverlauf nach der Berufslehre und wie Sie innert drei Jahren zu einem Bachelor Abschluss und einer Ausbildung mit grossem Praxisbezug gelangen.

Bild entfernt.

Lesen Sie hier mehr dazu

 

Was ist der Unterschied zwischen den Vorkursen und dem Fit-4-HF Vorstudium?

Das "Fit-4-HF" Vorstudium ist Pflicht für 3-jährige EFZ-Ausbildungen zur optimalen Vorbereitung auf das Studium. Die Vorkurse sind individuell nach Bedarf.

Muss man bilingue sein, um das Vollzeitstudium in Biel zu besuchen?

Nein, man muss nicht bilinque sein.
Der Unterrichtsstoff wird in 2 Sprachen vermittelt. Der Dozent spricht deutsch und die Folien sind auf französisch oder umgekehrt. Teils doziert der Dozent auch alles in beiden Sprachen.
Also eine sehr gute Gelegenheit eine zweite Amtssprache zu vertiefen.

Wie wird an der hftm gelernt?

 

Lernen von den Profis

 

 

 

Jetzt fürs Studium anmelden

Nächste Schritte

Weitere HF-Studiengänge

Systemtechnik HF | Schwerpunkt: Mechatronik

Vollzeit
Sie entwickeln neuartige Steuerungs- und Softwarekonzepte. Mit Ihrem übergreifenden Wissen zu Hard- und Software können Sie sich in beiden Bereichen gewinnbringend engagieren.
Startdatum
Dauer
2 Jahre
Investition
CHF 1'000 / Quartal (exkl. Manchester)
Freie Plätze

Elektrotechnik HF | Schwerpunkt: Automation

Berufsbegleitend
Sie erarbeiten Vorschläge für die Entwicklung neuer oder die Erweiterung bestehender Anlagen. Sie leiten Projekte vom Pflichtenheft bis zur Inbetriebnahme.
Startdatum
Dauer
3 Jahre
Investition
CHF 1'175 / Quartal
Freie Plätze

Elektrotechnik HF | Schwerpunkt: Elektrotechnik

Berufsbegleitend
Sie entwickeln Konzepte und technische Lösungsvorschläge für komplexe Bereiche. Sie führen Prüfungen und Fehlerbehebungen in Anlagen durch.
Startdatum
Dauer
3 Jahre
Investition
CHF 1'175 / Quartal
Freie Plätze

Elektrotechnik HF | Schwerpunkt: Energietechnik

Berufsbegleitend
Sie planen Energieanlagen und betreuen und begleiten die Projekte, ob Photovoltaik- oder Grossprojekt, von der ersten Idee bis zur Einführung.
Startdatum
Dauer
3 Jahre
Investition
CHF 1'175 / Quartal
Freie Plätze

Elektrotechnik HF | Schwerpunkt: Gebäudeautomation

Berufsbegleitend
Sie entwickeln intelligente Lösungen, die alle technischen Anlagen eines Gebäudes steuern. Entsprechende Projekte begleiten Sie von der Projektidee bis zur Inbetriebnahme.
Startdatum
Dauer
3 Jahre
Investition
CHF 1'175 / Quartal
Freie Plätze

dipl. Elektroplanungsexperte/in | Höhere Fachprüfung

Berufsbegleitend
Das Vorbereitungsstudium zur Höheren Fachprüfung Elektroplanungsexperte/-in verschafft Ihnen ausgezeichnete Karrieremöglichkeiten.
Startdatum
Dauer
600 Lektionen
Investition
CHF 2'425 / Quartal
Freie Plätze