Höhere Fachschule Technik in Grenchen und Biel

Die Technikerschule für Ihre praxisnahe Ausbildung

zurück

Zeitgemässe Bildungsgänge für Techniker*innen HF

Die hftm ist die führende Höhere Fachschule Technik und steht für eine praxisnahe Aus- und Weiterbildung. Moderne Laboranlagen, hybride Lehrmethoden sowie eine zeitgemässe Lerninfrastruktur unterstützen die Studierenden bei ihrem HF-Studium und das 24/7.

Fakt ist: Gut ausgebildete Fachkräfte sind mehr denn je auf der Überholspur! Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um in sich und seine Karriere zu investieren, denn auch in Zukunft werden am Schweizer Arbeitsmarkt Fachkräfte stark nachgefragt sein. An der hftm setzten über 400 Studierende jährlich auf ein HF-Studium in folgenden Fachrichtungen und Schwerpunkten:

Eidgenössisch anerkannt

Die höheren Fachschulen der Schweiz gehören zur Tertiärstufe des Schweizer Bildungssystems und befinden sich mit den HF-Abschlüssen auf der gleichen Stufe wie Fachhochschulen oder Universitäten. Die HF-Studiengänge sind durch den Rahmenlehrplan Technik des Schweizerischen Staatssekretariats Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) geregelt und eidg. anerkannt. Zusätzlich zum HF-Abschluss wird der Diplomzusatz auf Englisch und Französisch vom SBFI ausgestellt. Dieser Diplomzusatz manifestiert den Wert eines HF-Diploms, indem es die Kompetenzen des/r dipl. Techniker*in HF für das In- und Ausland transparent darlegt. Im internationalen Qualifikationsrahmen ist dieser Abschluss mit dem Bachelor von Fachhochschulen und Universitäten (ISCED 6) gleichgestellt. Ein HF-Studium steht für eine fachlich breite Weiterbildung mit viel Praxisbezug und ist ein solides Fundament für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn und Karriere.

Studieren auf Augenhöhe - von Profi zu Profi

An den beiden Standorten Biel und Grenchen arbeiten über 100 Dozierende und Mitarbeitende. Bestens ausgestattete und moderne Laboranlagen sorgen für Abwechslung im HF-Studium und erleichtern den Praxistransfer. Die Dozierenden sind Profis aus regionalen Firmen und dadurch hervorragend mit dem Praxisalltag vertraut. Darum sind alle HF-Studiengänge und Nachdiplomstudiengänge (NDS HF) auf dem neuesten Stand und das verbessert nachweislich die Chancen unserer Studierenden auf dem Arbeitsmarkt.

Weiterbildung mit zeitgemässen Unterrichtsformen

Im Vergleich zu reinem Präsenzunterricht oder nur softwarebasiertem Lernen hat Blended Learning viele Vorteile:

  • Gewisse Unterrichtslektionen können online unterrichtet werden (Mehr dazu im Beitrag Virtual classroom)
  • Die Vernetzung und der Kontakt mit den Studienkollegen*innen und den Dozierenden ist einer der vielen Vorteile des Präsenzunterrichtes.
  • Praxistransfer in den modernen Laboranlagen.
  • Interdisziplinäre Projektarbeiten bieten Einblick in angrenzende Berufsfelder, öffnen den Blick für andere Technologien und Arbeitsabläufe und erleichtern auch künftig die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit.
  • Das Remote-Labor ermöglicht den interaktiven Zugang 24/7 und steht den Studierenden auch nach Unterrichtsschluss zur Verfügung.

Die hftm ist:

Mittendrin: bestens erreichbarer Standort im Industrie-Cluster Jurasüdfuss
Industrienah: Transferprojekte aus der Praxis für die Praxis dank Kooperationen mit über 100 Unternehmen
Praxisnah: abwechslungsreiche Lernformen, auch orts- und zeitunabhängig

Mehr dazu in unserem Blog-Artikel.

Studieren Sie an der hftm ohne Berufsmatura!

Zulassungsbedingungen für ein Studium Techniker*in HF:

  • Vierjährige Berufslehre mit Abschluss EFZ
    Sie können nach dem Lehrabschluss direkt mit dem Studium beginnen, auch ohne Berufserfahrung.
  • Dreijährige Berufslehre mit Abschluss EFZ plus Vorstudium Fit-4-HF
    Fit-4-HF berücksichtigt Ihre individuelle Situation. In 120* Lektionen bereiten Sie sich optimal auf das HF-Studium vor.


*Falls Sie nachweislich ausreichende Vorkenntnisse besitzen, können Sie von einzelnen Modulen dispensiert werden.

Quereinstieg?

Sie haben bereits eine Weiterbildung absolviert oder stecken in einer Weiterbildung und suchen nach Wechselmöglichkeiten? Fragen Sie uns nach Ihren individualisierten Dispensations- oder Einstiegsmöglichkeiten und optimieren Sie so Ihr Studium.

Studienvorbereitung mit einem Vorkurs

Brauchen Sie einen Refresher in Mathematik oder wollen Sie mit dem Studium den ersten Schritt zu einem Berufswechsel wagen, empfehlen wir Ihnen unsere Vorkurse  oder das Vorstudium Fit-4-HF als Studieneinstieg.

Noch Fragen?

Unsere Informationsveranstaltungen richten sich an Interessierte zu den verschiedenen HF-Studiengängen, Nachdiplomstudiengängeneidg. Berufsprüfungen und höheren Fachprüfungen im Elektrobereich. Die Themen werden separat behandelt.

Beschleunigen Sie Ihre Karriere und sichern Sie sich jetzt einen Studienplatz!

Jetzt für einen Info-Abend anmelden

Gerne auch als Firmenkurs

Wir unterstützten regionale Unternehmen in anderen Fachrichtungen und Weiterbildungsthemen, gerne auch auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten. Mehr dazu erfahren Sie in der Rubrik: Firmenkurse